arbeiten wo andere Urlaub machen:

Südafrika!

Wolltest Du schon immer einmal Auslandserfahrung sammeln, Dein Englisch aufbessern oder ganz auswandern?

Wir arbeiten für verschiedene Kunden, in Bereichen wie Online Retail, Digital Marketing, Travel/ Tourismus usw., die Dir neben einer festen Arbeitsstelle auch bei der Visumsbeschaffung und der Bewerbung für eine Arbeitserlaubnis helfen und Dir damit den Start für ein Leben am Kap direkt erleichtern!

Unser Angebot an Dich:

Kostenlose Vermittlung und unbefristeter Arbeitsvertrag für eine Vollzeittätigkeit

Unterstützung bei der Visumsbeschaffung und der Bewerbung für eine Arbeitserlaubnis

Gutes Fixgehalt und Bonuszahlungen, sowie Arbeitslosen- und Krankenversicherung

Internationales, interkulturelle, freundliches Arbeitsklima

Mit Sitz im Herzen Kapstadts ist das Team von AKA Recruitment International bereits seit mehr als 21 Jahren in der Personalberatung – schwerpunktmässig im Internationalen Recruitment – aktiv. Selbst international aufgestellt, ist unser Team ständig auf der Suche nach südafrikanischen Talenten sowie geeigneten Kandidaten und Kandidatinnen aus dem Ausland mit entsprechenden Fremdsprachenkenntnissen. Eine intensive Begleitung bei dem spannenden Schritt Arbeiten in Südafrika ist hierbei garantiert. AKA Recruitment International hat langjährige enge Kontakte zu nationalen und internationalen Kunden. Die Vermittlung ist kostenlos!

Deine Aufgaben:

  • Kundensupport in deutscher Sprache via E-Mail, Chat oder Telefon
  • Abteilungsübergreifende Zusammenarbeit
  • Je nach Industrie: Beratung bezüglich Flugreisen, technischer oder allgemeiner Kundenfragen

Das bringst Du mit:

  • Lust auf ein Leben in der Sonne
  • Kommunikationsstärke und Lösungsorientierung
  • Sehr gute Deutschkenntnisse und konversationssicheres Englisch

Südafrika – von Natur aus schön und voller Abenteuer!

Ich war schon immer gerne unterwegs. Immer auf der Suche nach fernen Ländern, fremden Kulturen und neuen Eindrücken. Mit Sonne im Überfluss, einem sportlichen Angebot das kaum zu toppen ist und einer Mentalität die mich von Grund auf begeistert hat, fiel die Entscheidung nach meinem 4-wöchigen Urlaub leicht. Kapstadt, da musst du hin!

Mittlerweile befinde ich mich auf dem Weg nach Südafrika – genauer in London. Als Zwischenhalt und Trainingscenter für all diejenigen, die auf Ihr Visum warten, wird man hier mit viel Effizienz und Spaß auf den Job gecoached…und kann noch ganz nebenbei das quirlige Treiben in dieser einzigartigen Stadt erleben.

Die Zusammenarbeit mit AKA Recruitment International war absolut professionell und persönlich. Von Anfang an habe ich mich gut aufgehoben gefühlt. Während des gesamten Bewerbungsprozesses und darüber hinaus standen wir in engem Kontakt. Mein Ansprechpartner war stets verfügbar und ist immer wieder proaktiv auf mich zugegangen. Ich kann AKA Recruitment International jedem empfehlen, der in Südafrika Fuß fassen möchte und dabei einen kompetenten Ansprechpartner zu Hand haben möchte.

Sebastian, 28

Ruesselsheim, Deutschland

Wie die meisten Menschen, die einmal nach Kapstadt kommen, habe ich mich während meines ersten Aufenthaltes direkt in die Stadt verliebt. Als ich dann wieder zurück im kalten Deutschland war, habe ich versucht einen bezahlten Job in Kapstadt zu finden, um noch einmal für längere Zeit in dieser wunderbaren Stadt leben zu können. Gerne wollte ich den Umbruch nach meinem Studium an der Universitaet Duesseldorf nutzen, um praktische Arbeitserfahrung im Ausland sammeln zu können. Dies hat sich für jemanden wie mich – ohne südafrikanischen Pass, Beziehung sowie ohne fachliche Unterstützung ziemlich schwierig gestaltet. Ich habe dann zufälligerweise über eine Ausschreibung von AKA Recruitment International gelesen und mich direkt mit ihnen in Verbindung gesetzt.

Mittlerweile sind nun schon wieder fast zweieinhalb Monate vergangen, seit dem ich zurück in Südafrika bin, hier nun am Fusse des Tafelberges lebe und arbeite. Es kommt mir allerdings schon viel länger vor, da ich mich hier so wohl fühle.

Über die Zusammenarbeit mit AKA Recruitment International kann ich nur positiv berichten. Ich hab mich von der ersten Kontaktaufnahme bis hin zum Erhalt meines Arbeitsvisums stets gut beraten und professionell unterstützt gefühlt. AKA Recruitment International macht einen professionellen Job und hilft vielen Menschen ihren Traum von der Auswanderung wahr zu machen. Ich habe so viel Vertrauen in sie, dass ich sie bereits erfolgreich weiterempfohlen habe.

Jessica, 26

Hagen, Deutschland

Kapstadt lieben und leben

Time flies! Nun sind schon zwei Monate vergangen seit ich hier in Kapstadt angekommen bin. Ich war seit dem ersten Moment verliebt, aber nun, da es Sommer wird, ist Kapstadt tatsächlich noch schöner. Ich hatte in der Zwischenzeit die Gelegenheit einige Sachen zu...

read more

Ausflug zum Kruger Nationalpark

Als die Südafrikaner am Heritage Day ihrer  verschiedenen Kulturen gedachten und diese feierten nutze ich mit drei Freunden das lange Wochenende, um einen Ausflug zum Kruger Nationalpark zu unternehmen. Zusammen mit einer Freundin flog ich von Kapstadt nach...

read more
Wer ist Esther?
Hallo, ich bin Esther Acker, die Inhaberin von AKA Recruitment International.  Als eine bekannte Personalagentur in Kapstadt, spezialisieren wir uns seit über 20 Jahren auf die Vermittlung von deutschsprechendem Personal an lokale und internationale Firmen in Kapstadt und Südafrikaweit. Ich selber bin in einem kleinen Dorf in Deutschland geboren und aufgewachsen und als Schülerin 1998 nach Kapstadt gekommen. Nachdem ich mich in Land und Leute verliebt hatte, habe ich mir hier mein Leben Schritt für Schritt aufgebaut und alle positiven Möglichkeiten angenommen, die mir zuvor standen. Ich habe meinen Traum erreicht: Mit eigener Firma und Familie (südafrikanischem Mann und unseren zwei Kindern) freue ich mich täglich darüber, auch anderen dabei zu helfen, ihren Südafrikatraum zu erfüllen.

Welche Jobs gibt es für deutsche Muttersprachler und welche weiteren Qualifikationen benötigen Sie?
Auf den ersten Blick scheint es viele Möglichkeiten zu geben, jedoch begrenzen südafrikanische Arbeitserlaubnis- und Einwanderungsbestimmungen sowie Employment Equity Quoten viele erste Optionen. Der erste Schritt ist daher am erfolgreichsten in Bereichen wie Kundenservice/ Online Dienstleistungen, wo die deutsche Sprache im Vordergrund steht. Unsere Kunden sind verschiedene internationale und lokale Firmen im Bereich Travel & Tourism, E-Commerce, Online Marketing & Retail. Wenn du schon länger in Kapstadt bist und zum Beispiel einen Lebenspartner in Kapstadt hast, kannst Du Dich auf andere Permits bewerben Damit eröffnen sich wieder neue Möglichkeiten, auch in anderen Branchen Fuss zu fassen. Auch bei diesem potenziellen zweiten Karriereschritt beraten wir Dich gerne.

Ein genereller Schulabschluss ist ein guter Start. Für bestimmte Kunden werden zusätzlich eine abgeschlossene Ausbildung oder ein Studium gut angesehen.   

Wie läuft der Bewerbungsprozess ab und muss man zum Vorstellungsgespräch nach Kapstadt kommen?
Ganz einfach: Schicke uns Deinen englischen Lebenslauf an info@akarecruitmentint.com und eine unserer Recruitment Consultants wird mit weiteren kurzen Fragen auf Dich zurückkommen, um dann ein erstes Interview (Persönlich oder via Skype) zu vereinbaren. In diesem Gespräch beraten wir Dich umfassend in Bezug auf Deine Möglichkeiten, Stellenausschreibungen, weitere Bewerbungsprozesse mit dem Kunden, Visabewerbungsprozesse sowie Lebenshaltungskosten, usw.. Wir begleiten Dich über den Bewerbungsprozess hinaus, sodass Dein Schritt nach Südafrika ein voller Erfolg wird. Ganz wichtig: Unser Service ist für Dich kostenlos!

Nein, man muss nicht nach Kapstadt kommen, wir organisieren gerne ein Skype interview aber freuen uns natürlich auch darüber, Dich bei einem Besuch in Kapstadt persönlich kennen zu lernen.  

Wie hoch ist das Gehalt im Schnitt, und was sind die Lebenshaltungskosten?
Die Anfangsgehälter variieren zwischen R 12500 – R 18 000 Brutto, je nach Kunde.  Man erhält in der Regel einen unbefristeten Arbeitsvertrag.

Bei dem Gehalt geht meist nur ein kleiner Teil Steuer ab (c.a. 18%). Das heißt, man kann beim oben genannten Gehalt grob mit R 11 000 – R 16000 netto rechnen (je nach Kunde). Das reicht gerade für eine Wohnung/ Zimmer (startet in der Stadt bei R 5000), Lebenshaltungskosten (c.a. R 3 000 pro Monat), sowie ein Auto (falls gemietet R 3000). Am besten ist es ein bisschen Angespartes anfangs mitzubringen um die Kaution für eine Wohnung zu bezahlen sowie ein eigenes Auto zu kaufen (z.B. 2500 Euro). Manche Kunden bieten zusätzlich finanzielle Hilfe für die Unterkunft in den ersten 3 Monaten sowie bezahlte Flugkosten an, obwohl dies generell eher nicht die Regel ist. Das heißt: ja, es bleibt anfangs nicht viel übrig, aber dies ist der Start. Natürlich kann man generelle jährliche Gehaltserhöhungen erwarten und bei guter Arbeit Beförderungen, usw..    

Wie bekommt man sein Arbeitsvisum?
Es gibt natürlich eine Reihe unterschiedlicher Permits. Das Arbeitsvisum ist aber im Normalfall an den Arbeitgeber gebunden. Mit Bezug zu den Stellen im Kundenservice handelt es sich um ein sogenanntes Critical Skills Permit welche nur in Kombination mit der deutschen Sprache, sowie im BPO-Sektor (Business Process Outsourcing, sprich Kundenservice)  angeboten wird. Unsere Kundenfirmen haben generell ihre eigenen Immigrationsfirmen, welche den vollen Visaprozess für Dich vorbereiten und mit Dir abwickeln. Die Kunden tragen meist alle Kosten für dieses Visum. Generell, dauert die Bearbeitung von einem Critcial Skills Visa mit Vorbereitungszeit 4-6 Monate. Bei einem unserer Kunden kann in dieser Zeit sogar schon international von London aus gearbeitet werden. Generell aber heißt es, abwarten bis das Visum fertig ist und dann den Flug buchen und nach Kapstadt kommen. Wichtig ist hier, dass Kandidaten ihre potenzielle Kündigungsfrist in Deutschland berücksichtigen und wirklich erst ihren Flug buchen, wenn das Visum bei der südafrikanischen Botschaft in Deutschland erfolgreich ausgestellt wurde.

Was sagst du Interessenten, warum ein Arbeitsplatz in Kapstadt eine gute Idee ist?
Wer Kapstadt schon kennt, weiß diese Frage schon selber zu beantworten! Kapstadt ist eine Traumstadt mit wundervoller Natur, super Wetter sowie einem faszinierenden Potpurri unterschiedlicher Kulturen und interessanter und freundlicher Menschen. Für mich war es immer eindeutig! Ich habe in Kapstadt einfach mehr Lebensqualität! Ob nach Feierabend an der Promenade oder am Strand den Sonnenuntergang zu genießen oder mit dem atemberaubenden Sonnenaufgang vom Lions Head den Tag zu starten; wir haben endlose Möglichkeiten in der Freizeit.

Wie sollte man sich auf den Umzug vorbereiten?
Das macht jeder anders. Manche kommen einfach mit ihrem Rucksack an und starten neu, andere organisieren ganze Umzugscontainer. Mein Rat ist es, falls es Dein erster Job in Kapstadt ist, erstmal mit weniger zu kommen. Das ist zum einen stressfreier sowie kostengünstiger. Vieles kannst Du hier neu oder gebraucht kaufen und einige Wohnungen werden auch direkt möbliert angeboten.

Welche Eigenschaften sollte man haben, wenn man in Kapstadt arbeiten möchte?
Seit meinem Einstieg in die Branche vor 7 Jahren habe ich es immer wieder beobachten können: Kandidaten, die Offenheit für Neues mitbringen, positiv und flexibel genug sind, vor allem in Bezug auf Stellenoptionen, haben einen erfolgreichen Start und entwickeln sich auch oft schnell weiter, sprich aufwärts auf der Karriereleiter.

Wir vermitteln Kandidaten aller Altersklassen, d.h. von 18 bis 60; wobei die Mehrheit eher bei den 20 – 35 jährigen liegt.

Welche Herausforderungen müssen sich die Einwanderer vor Ort stellen?
Kriminalität ist ein klares Thema. Wie aber in jeder Großstadt, muss man einfach immer seinen Kopf eingeschaltet haben und aufpassen. Dabei hilft es auch, wenn man ein eigens Auto hat. Mir selber ist zum Glück in all den Jahren nie etwas Gravierendes passiert.  Trotz mancher politischer Probleme und schwach-wachsender Wirtschaft, hat Südafrika‘s Land und Leute sehr viel Potenzial.  Ich glaube fest daran, dass es früher oder später weiter aufwärts gehen wird.

Südafrika verzeichnet im Vergleich zu Deutschland hohe Kriminalitätsraten, vor allem in den Großstädten und deren Randgebieten. Dies schließt auch Straftaten unter Anwendung von körperlicher Gewalt ein. Der überwiegende Teil der Gewaltkriminalität erfolgt in Gegenden und unter Umständen, von denen üblicherweise deutsche Urlaubs- oder Geschäftsreisende nicht betroffen sind. Gleichwohl ist es nicht ausgeschlossen, dass deutsche Reisende Ziel und Opfer von Diebstählen, Einbrüchen, Raub und ähnlicher Delikte werden.

Durch gute Vorbereitung und vernünftiges, Risiko minimierendes Verhalten lässt sich die Wahrscheinlichkeit, Opfer einer Straftat in Südafrika zu werden, deutlich reduzieren. 

Quelle Auswärtige Amt

Interessiert?

Wir freuen uns auf Deine Bewerbungsunterlagen, gerne in englischer Sprache unter info@akarecruitmentint.com

Weitere Informationen über AKA Recruitment International findest Du auf unserer Website unter www.akarecruitmentint.com oder auf facebook. Gerne stehen wir für Fragen zur Verfügung.

11 + 1 =